new art - Free Template by www.temblo.com
www.temblo.com

Blog Archiv Gästebuch Abo
www.temblo.com Blog Profil Kontakt RSS-Feed
Designer
Designer www.temblo.com Host www.temblo.com
Designer www.temblo.com Host www.temblo.com
Träume eines kleinen Mädchens

Ein kleines Mädchen saß allein

zwischen Wäldern und Feldern,

atmete die frische Luft.

Sie sah in den Himmel

und träumte davon,

wie ein Engel die Flügel auszubreiten,

in die dunkle Nacht zu fliegen,

über Haus und Ähren hinweg,

bis zu dem Land ihrer Träume

Weit entfernt von der Erde, dem jetzt und hier,

wo Blütenschimmer und Freudentränen

ihre Seele aufleben lassen.

18.3.07 15:08


Kennst du es?

Kennst du es?

Dein Herz schlägt schneller, wenn du ihn siehst.

Kennst du es?

Dir wird wärmer, wenn er dich umgibt.

Kennst du es?

Die Luft duftet, wenn er in der Nähe ist.

Kennst du es?

Er muntert dich auf, wenn du traurig bist.

Kennst du es?

Er ist immer da, wenn du ihn vermisst.

Kennst du es?

Er  würde dir verzeihen, wenn du ihn mal vergisst.

Kennst du es?

Es ist LIEBE.

19.3.07 15:54


Not the same

 

The word friend

is easy to say,

is easy to bear,

easy to live with.

But love is more…

is more than a word you say,

is more than a bag you bear,

and if you really mean it,

it’s the best to live with

and you can’t live without it…

Because love is more than beeing friends…

20.3.07 17:55


Du

 

Geh einen Schritt,

ich folge dir,

bis meine Füße mich nicht mehr tragen.

Ich komm mit,

halte das Wir,

schätze, dass wir das Gemeinsame wagen.

Auch wenn ich litt,

im jetzt und hier,

ich kann dich immer alles fragen.

Wenn mich das Leben tritt,

du zeigtest mir,

du kannst mir ohne Worte so viel sagen.

 

21.3.07 22:06


Allein

 

Die Stille die nun herrscht,

 

seit du die Tür verschlossen,

 

hat mich ganz eingehüllt,

 

die Tränen sind geflossen.

 

Doch half es meiner Seel’,

 

als hätt’ ich sie gegossen,

 

sich wieder zu erhol’n,

hat diese Zeit genossen

22.3.07 18:40


Der Tag

 

Die Sonne scheint,

der Tag ist da,

an dem der Himmel nicht weint.

Geh raus aufs Feld,

den Bäumen nah,

der großen weiten Welt.

 

Kann man schon sehn,

den silber Mond,

dann ist es Zeit zu gehn.

Geh an den Ort,

den du gewohnt,

so kannst du leichter fort.
23.3.07 21:08


Beautiful

Beautiful days,
beautiful nights,
that’s what I have when you’re by my side.
 
There’s a wide
difference of beeing alone
or beeing with you.
‘Cause when I’m on my own
I don’t feel save and sheltered, too.
 
Beautiful days,
beautiful nights,
that’s how I want to live with you.


24.3.07 23:54


 [eine Seite weiter]